Kunst & Kultur

Klangpause: Kurzkonzerte in der Alten Börse

Die etwa halbstündigen Konzerte werden von den Klavierklassen der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig bestritten. Jedes Konzert wird zudem mit einem kleinen historischen Kalenderblatt eröffnet, das auf unterhaltsame Weise historische Ereignisse und Jubiläen in Erinnerung ruft und auf spannende Objekte der Dauerausstellung hinweist.

Quelle - mehr

https://www.leipzig.de/news/news/klangpause-kurzkonzerte-in-der-alten-boerse-ab-9-september-2021-immer-donnerstags/



Bewertung:

Kommentar schreibenKommentare (0)
Noch keine Kommentare vorhanden.




Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.